Friedensdienst mit ASF

Freundschaften schließen

Friedensdienst mit ASF

Verantwortung übernehmen

Friedensdienst mit ASF

Andere Lebenswelten entdecken

Friedensdienst mit ASF

Geschichte gemeinsam erleben

25 Jahre ASF-Freiwilligendienste in Belarus

Belarus-Jubiläum

Nach 25 Jahren langfristiger Freiwilligenarbeit und Engagement in Sommerlagern in Belarus durch Aktion Sühnezeichen Friedensdienste findet vom 21. Juni bis 24. Juni 2017 eine Jubiläumsfeier in Minsk statt.

mehr

Freiwilligen-Podcasts

Berichte aus den Ländern

Ende Mai fand die ASF-Jahrestagung "Courage" in Berlin statt. Während des Eröffnungsabends wurden den Gästen Podcasts von aktuellen Freiwilligen vorgespielt. Die Podcasts gibt es hier zum Nachhören.

mehr

Sommerlager 2017

Jetzt anmelden! 26 internationale Sommerlager in 17 Ländern, z. B. Italien, Ungarn, Russland, Polen, Bosnien und Herzegovina und Deutschland - junge Menschen aus der ganzen Welt lernen sich und andere Welten kennen - und arbeiten auf jüdischen Friedhöfen, antirassistischen Projekten oder in Institutionen mit Menschen mit Behinderungen.

mehr

Predigthilfe zum Israelsonntag 2017

"Von unendlicher Huld und Treue ..."

Im Mai ist die neue Predigthilfe zum Israelsonntag erschienen, die Sie hier digital oder postalisch bestellen können.

mehr

Europa der Vielfalt erleben!

Eine Tagung, vier Sommerlager und eine Ausstellung – das ASF-Projekt „Unterdrückung und Widerstand“ ermöglicht spannende Einblicke in die Geschichte und Gegenwart von Opposition, Widerstand und bürgerschaftlichen Engagement in Europa. Ob 18, 36 oder 99 Jahre alt – mitmachen können alle! Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

mehr

Frank-Walter Steinmeier zu Besuch bei ASF in Israel

Im Rahmen seines Staatsbesuches begegnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unseren Israel-Freiwilligen sowie dem ASF-Vorstandsvorsitzenden Dr. Stephan Reimers im Beit Ben Yehuda in Jerusalem.

mehr

Geschichte zum Anfassen

"Ich habe in den letzten Wochen, Tagen und Stunden sehr viel erlebt und auch sehr viel gesehen. Aber ich rede nicht vom Times Square, Empire State Building oder der Brooklyn Bridge. Ich rede von Geschichten. Geschichten, die ich anhören durfte und auch anfassen konnte", schreibt Gözde Karababa, die derzeit ihren Freiwilligendienst in New York leistet.

mehr

Clara blickt auf ihr Jahr mit ASF zurück

Ein Fazit

Einige Monate nachdem Clara wieder in Deutschland ist, schaut sie noch einmal zurück auf ihr Jahr in Antwerpen. Sie denkt darüber nach, was sie gelernt hat und wie sie ihr Engagement fortführen kann.

mehr

NS-Terror gegen Homosexuelle

Forschungskontroversen und erinnerungspolitische Positionen

Am Abend des 25. April fanden sich über hundert Interessierte im Auditorium des Dokumentationszentrums Topographie des Terrors in Berlin ein, um an der Diskussionsveranstaltung teilzunehmen.

mehr

Ehrung für Johanna und Lothar Kreyssig

"Gerechte unter den Völkern"

Die Gedenkstätte Yad VaShem in Jerusalem verleiht dem Ehepaar Kreyssig den Ehrentitel "Gerechte unter den Völkern". In der Zeit des Zweiten Weltkrieges versteckten die beiden Jüdinnen auf ihrem Hof in Hohenferchesar.

mehr

ASF-Freiwilligendienst

ASF bietet dir 180 Freiwilligendienst-Plätze in 13 Ländern sowie eine kompetente Vorbereitung und qualifizierte Begleitung vor Ort.

Unsere Regionalgruppen

In Deutschland existieren 25 Regionalgruppen, in denen sich ehemalige Freiwillige vernetzen und gemeinsam Aktionen planen und durchführen. mehr

Termine
Blog

14.07.2017 | Filmpräsentation

Filmvorführung "Die Wohnung" mit anschließender Diskussion

Am 14. Juli zeigt Aktion Sühnezeichen Friedensdienste den Film "Die Wohnung" (D/IL 2011) des israelischen Regisseurs Arnon Goldfinger mit anschließender Diskussion mit Jutta Weduwen und ehemaligen ASF-Freiwilligen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der ASF-Veranstaltungen auf der Weltausstellung Reformation der Evangelischen Kirche in Deutschland in Wittenberg statt.

14.07.2017 | Gottesdienst

Politisches Nachtgebet

Politisches Nachtgebet mit Dr. Dagmar Pruin, Renke Brahms und Christian Keller. Die Veranstaltung findet im Rahmen der ASF-Veranstaltungen auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg statt.

15.07.2017 | Ausstellung

"Martin Luther und das Judentum - Rückblick und Aufbruch"

Die Wanderausstellung "Martin Luther und das Judentum - Rückblick und Aufbruch" zeigt das Verhältnis von Martin Luther zum Judentum sowie die Haltung der Kirchen zum Judentum. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz erarbeitete und organisierte das Projekt gemeinsam mit dem jüdischen Touro-College Berlin. Die Ausstellung ist vom 15.-29. Juli 2017 in der Evangelischen Akademie in Wittenberg zu sehen sein.