Treffen mit den zukünftigen Freiwilligen 2019

Die Regionalgruppe mit den zukünftigen Freiwilligen auf dem Weinberg in Dresden (Foto: Zoia Kashafutdinova)

 

Im Sommer 2019 organisierte die Regionalgruppe Dresden ein Treffen für die neuen ASF-Frewilligen, die im kommenden Herbst ihren Freiwilligendienst beginnen werden. Eine davon ist Laura, sie berichtet von dem Treffen:

"Für uns neue Freiwillige beginnt schon bald unser Friedensdienst im Ausland. Doch zunächst wurden wir von Zoia zu einem Willkommenstreffen in den Pillnitzer Weinbergen eingeladen. Leider sind von allen zukünftigen Freiwilligen am vorletzten Samstag nur Jula, Lisa und ich gekommen, ihr anderen habt aber definitiv etwas verpasst: Wir haben den Abend bei Wein und leckerem Essen in einer Laube auf dem Weinberg genossen - dieser Abschnitt des Berges wird, wie wir erfuhren, von Sebastian und Lucie gepflegt und bewirtschaftet. Für uns war es sehr schön und interessant, auch ehemalige Freiwillige kennenzulernen und zu erfahren, auf wie viele verschiedene Wege man mit ASF verbunden sein kann. Bei den Gesprächen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist uns auch die Tatsache nicht verborgen geblieben, dass sehr viele der Anwesenden ihre EhepartnerInnen über ASF kennengelernt haben! 

Wir fühlen uns gut aufgenommen in der Regionalgruppe, vielen Dank für den schönen Abend!"

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •