Regionalgruppe Halle (Saale)

Die Regionalgruppe Halle (Saale) trifft sich ungefähr einmal im Monat zum Austausch und um gemeinsam Projekte zu planen.

Wir haben bisher Exkursionen und Schulbesuche organisiert. Im November 2018 erinnerten wir mit einer Ausstellung auf dem Marktplatz an die jüdische Familie Lewin.

Für 2019 planen wir neben weiteren Ausflügen, die Ausstellung “Verbrannte Orte” nach Halle zu holen.

Wenn Ihr Lust habt, uns kennen zu lernen, meldet euch gerne unter halle-saale[at]asf-ev.de.

Wir freuen uns!

Exkursion zur Gedenkstätte des ehemaligen KZ Wansleben

Im Frühjahr 2019 organisierte die Regionalgruppe Halle eine Fahrt zu der Gedenkstätte des ehemaligen Außenlagers des KZ Buchenwald und sprach mit den Akteur*innen vor Ort.

mehr

Filmvorführung "Der Balkon - Wehrmachtsverbrechen in Griechenland"

Filmvorführung - 27. Februar 2020

Die Regionalgruppe Halle hat eine Veranstaltungs organisiert und den Film "Der Balkon –Wehrmachtsverbrechen in Griechenland" gezeigt. Der Dokumentarfilm von Chrysanthos Konstantinidis handelt von der Vernichtung des griechischen Begrdorfs Lyngiades am 3.Oktober 1943 durch die Wehrmacht.
Die Veranstaltung war gut besucht.

Aktion "Wir erinnern" in Halle

Die Regionalgruppe Halle beteiligte sich 2018 an der bundesweiten Aktion "Wir erinnern" von ASF, in der an die Novemberpogrome 1938 erinnert wurde.

mehr

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •