Stadtrundgang zum internationalen Holocaust Gedenktag

Foto: Till Kammerlohr

Zum internationalen Holocaust Gedenktag am 27. Januar 2019 veranstaltet die Regionalgruppe Münster der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. einen Stadtrundgang von der Mensa am Aasee zur Villa Ten Hompel. Der Historiker Timm Richter wird an historischen Orten der Verfolgung Informationen zu dem Ablauf des Holocausts in Münster geben. An mehreren Stolpersteinen werden Biographien der Opfer verlesen und die Stolpersteine gereinigt. Wir beteiligen uns mit dieser Veranstaltung an der #WeRemember Kampagne des World Jewish Congress.

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •