Aktuelles

12. Juli 2018 | Blog

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste warnt vor Abschottung und Rassismus in der Asyldebatte

Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch.

mehr

08. Juli 2018 | Blog

Gemeinsames Erinnern und Gedenken in Belarus

Malyi Trostenez am Rande der belarussischen Hauptstadt Minsk war die größte Vernichtungsstätte der Nationalsozialisten in der Sowjetunion. Die Opfer waren belarussische Zivilisten, Sowjetkämpfer und Partisanen, aber auch tausende Juden aus Westeuropa. Nur wenigen in Deutschland ist die Geschichte dieses Ortes bekannt. Am 29. Juni 2018 fand die feierliche Eröffnung des zweiten Bauabschnitts der Gedenkstätte Malyi Trostenez statt.

mehr

26. Juni 2018 | Blog

Deutsche Botschaft empfängt Freiwillige in Den Haag

Am 12. Juni 2018 empfing die Deutsche Botschaft in Den Haag Aktion Sühnezeichen Friedensdienste anlässlich des 60. Jubiläums. Botschafter Brengelmann begrüßte zahlreiche Projektpartner*innen, Mentor*innen, die Mitglieder des niederländischen Freundeskreises, Mitarbeiter*innen von ASF und die aktuellen Freiwilligen. Auch Jack Eljon und Rosette Katz, Überlebende des Holocaust, waren unter den Gästen.

mehr

14. Mai 2018 | Blog

„…wir dürfen nicht vergessen“

Anlässlich der Befreiungsfeier des KZ Dachau am Mahnmal für die ermordeten sowjetischen Kriegsgefangenen in Hebertshausen hielt die ASF-Freiwillige Beata Tomczyk eine Rede, die hier dokumentiert ist.

mehr

18. April 2018 | Blog

Ein Segensspruch, der mich begleitet

Clara Geberth, Jahrgang 1998, ist Freiwillige bei Gan HaSchikumi, einer Vorschule für Kinder mit Beeinträchtigung. Zudem besucht sie ältere Menschen über Amcha Jerusalem, einer psycho-sozialen Beratungsstelle für traumatisierte Überlebende der Schoa.

mehr

21. Januar 2018 | Blog

Freizeit ohne Disko

Lucas Oswald, ehemaliger Freiwilliger bei einer Organisation zur Hilfe von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung in Belarus, berichtet von einer besonderen Begegnung der tänzerischen Art.

mehr

22. Dezember 2017 | Blog

25 Jahre Jüdisches Wohn- und Seniorenzentrum in Oslo

Ehemalige Freiwillige des Jüdischen Wohn- und Seniorenzentrums trafen sich

mehr

19. November 2017 | Blog

Eindelijk bevrijd / Enfin liberé / Endlich befreit

Ein Zeitzeugengespräch in Brüssel mit Simon Gronowski und Koenraad Tinel

mehr

01. Oktober 2017 | Blog

As time goes by

Die ASF-Freiwilligen-Generation 2011/12, die in Großbritannien war, hat sich fünf Jahre nach ihrem Dienst in London getroffen.

mehr

01. September 2017 | Blog

Über Jahrzehnte für Frieden und Gerechtigkeit engagiert

Am Freitag, den 1. September 2017 wurde Gabriele Scherle, Pröpstin der Propstei Rhein-Main in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, in der Heiliggeistkirche in Frankfurt in den Ruhestand verabschiedet.

mehr

29. August 2017 | Blog

Studienreise nach Oświęcim und Kraków

Im Juni unternahm das Projekt "ASF auf Erkundung", das sich bisher auf Gedenkstätten und -orte rund um Berlin, Hamburg, Heidelberg und Düsseldorf beschränkte, erstmalig eine Studienreise. Eine Gruppe von 23 Teilnehmenden besuchte die KZ-Gedenkstätte Auschwitz sowie die Städte Kraków und Oświęcim. Sie beschäftigte sich mit der Geschichte des ehemaligen Stammlagers Auschwitz und des ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Im Anschluss besichtigte die Gruppe die Stadt Kraków und erfuhren mehr über das dortige jüdische Leben. Vor Ort wurden sie von Judith Hoehne-Krawczyk, der Studienleiterin von ASF in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim, und von Oskar Kunkel, ehrenamtlicher Koordinator von „ASF auf Erkundung“ begleitet.

mehr

16. August 2017 | Blog

Warum jüdische Patisserie nicht koscher sein muss

Die „16 Rue des Rosiers“ in Paris ist ein Cafe. Geht man hinein, befindet man in einem schmalen, gemütlichen Cafe-Raum, mit bunten Bildern an der Wand. Lautsprecher, die zwischen Milchkännchen und Sirup-Flaschen stehen, übertragen eine Diskussion zum Thema „Mythologie und Bibel“, die im Untergeschoss stattfindet. Ein Bericht von Leonard Wilhelm über sein Freiwilligendienstprojekt "Café des Psaumes".

mehr

16. August 2017 | Blog

Auf den Spuren verlorener Geschichte. Eine historische Radtour durch Mittelfranken

Eine kleine, aber hochmotivierte Gruppe von Regionalgruppenmitgliedern war im Juli auf einer Radtour in Westmittelfranken unterwegs. Dort besuchten die Teilnehmenden historische Orte, die die jüdische Geschichte der Gegend widerspiegeln. Ein Bericht von Jacob Nuhn

mehr

08. August 2017 | Blog

Über das Gefühl, das Richtige zu tun

Ein Freiwilligenbericht von Maximilian Norrmann, Israel - Was erfüllt einen Menschen? Wofür lohnt es sich, jeden Tag aufzustehen und sich in den Alltag zu quälen? Um Faxen zu machen? Nein, das wäre zu simpel. Oder nicht? In Bezug auf Kinder ist es gar nicht so abwegig.

mehr
  • Gefördert vom
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •