Aktuelles

Filtern Sie die Meldungen nach Jahr, Monat und Thema.

01. September 2017 | Blog

Über Jahrzehnte für Frieden und Gerechtigkeit engagiert

Am Freitag, den 1. September 2017 wurde Gabriele Scherle, Pröpstin der Propstei Rhein-Main in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, in der Heiliggeistkirche in Frankfurt in den Ruhestand verabschiedet.

mehr

29. August 2017 | Blog

Studienreise nach Oświęcim und Kraków

Im Juni unternahm das Projekt "ASF auf Erkundung", das sich bisher auf Gedenkstätten und -orte rund um Berlin, Hamburg, Heidelberg und Düsseldorf beschränkte, erstmalig eine Studienreise. Eine Gruppe von 23 Teilnehmenden besuchte die KZ-Gedenkstätte Auschwitz sowie die Städte Kraków und Oświęcim. Sie beschäftigte sich mit der Geschichte des ehemaligen Stammlagers Auschwitz und des ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Im Anschluss besichtigte die Gruppe die Stadt Kraków und erfuhren mehr über das dortige jüdische Leben. Vor Ort wurden sie von Judith Hoehne-Krawczyk, der Studienleiterin von ASF in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim, und von Oskar Kunkel, ehrenamtlicher Koordinator von „ASF auf Erkundung“ begleitet.

mehr

16. August 2017 | Blog

Warum jüdische Patisserie nicht koscher sein muss

Die „16 Rue des Rosiers“ in Paris ist ein Cafe. Geht man hinein, befindet man in einem schmalen, gemütlichen Cafe-Raum, mit bunten Bildern an der Wand. Lautsprecher, die zwischen Milchkännchen und Sirup-Flaschen stehen, übertragen eine Diskussion zum Thema „Mythologie und Bibel“, die im Untergeschoss stattfindet. Ein Bericht von Leonard Wilhelm über sein Freiwilligendienstprojekt "Café des Psaumes".

mehr

16. August 2017 | Blog

Auf den Spuren verlorener Geschichte. Eine historische Radtour durch Mittelfranken

Eine kleine, aber hochmotivierte Gruppe von Regionalgruppenmitgliedern war im Juli auf einer Radtour in Westmittelfranken unterwegs. Dort besuchten die Teilnehmenden historische Orte, die die jüdische Geschichte der Gegend widerspiegeln. Ein Bericht von Jacob Nuhn

mehr

08. August 2017 | Blog

Über das Gefühl, das Richtige zu tun

Ein Freiwilligenbericht von Maximilian Norrmann, Israel - Was erfüllt einen Menschen? Wofür lohnt es sich, jeden Tag aufzustehen und sich in den Alltag zu quälen? Um Faxen zu machen? Nein, das wäre zu simpel. Oder nicht? In Bezug auf Kinder ist es gar nicht so abwegig.

mehr

05. Juli 2017 | Blog

Lebensgeschichten von Geflüchteten damals und heute - Freiwillige zeigen ihre Ausstellung "Exil in Belgien"

Im Rahmen des Projektes "Exil in Belgien" erforschten ASF-Freiwillige in Belgien Biografien von Geflüchteten von damals und heute. Ihre Empfindungen sowie die Highlights ihres Jahres zeigten sie in Form einer Ausstellung während des Treffen der belgischen Projektpartner*innen und ASF-Freund*innen, das dieses Jahr im Jüdischen Museum von Belgien in Brüssel stattfand.

mehr

04. Juli 2017 | Blog

Historische Fahrradtour durch Mittelfranken

Die Regionalgruppen von ASF bieten in Mittelfranken eine historische Fahrradtour an. Jetzt anmelden!

mehr

04. Juli 2017 | Blog

ASF unterstützt Forderung nach einem Demokratiefördergesetz

ASF und die BAG K+R haben ein Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Demokratieentwicklung (BAGD) unterzeichnet, das die Verstetigung...

mehr

23. Juni 2017 | Blog

Veranstaltungen von ASF und BAG K+R im Rahmen der Weltausstellung Reformation in Wittenberg

Im Rahmen der Weltausstellung Reformation finden vom 14.-29. Juli eine von ASF-organisierte Filmpräsentation von "Die Wohnung", ein Politisches Nachtgebet, eine Wanderausstellung zu Martin Luthers Beziehung zum Judentum, eine Fishbowl-Diskussion sowie ein Poetry Slam statt. Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen am Programm.

mehr

05. Mai 2017 | Blog

Frank-Walter Steinmeier zu Besuch bei ASF in Israel

Im Rahmen seines Staatsbesuches begegnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unseren Israel-Freiwilligen sowie dem ASF-Vorstandsvorsitzenden Stephan Reimers im Beit Ben Yehuda in Jerusalem.

mehr

25. April 2017 | Blog

NS-Terror gegen Homosexuelle

Veranstaltung in der Stiftung Topographie des Terrors

mehr

06. April 2017 | Blog

Was bedeutet der Holocaust für mich heute?

71 Jahre danach, was Erinnerung für Jugendliche heute bedeutet und wie in einem Sommerlager in Oświęcim/Auschwitz sich schwierigen Fragen nicht ohne Konflikte genähert wird.

mehr

28. März 2017 | Blog

Ein Tag in der "European Bubble"

Wenn man ein Jahr als Freiwillige_r in Belgien lebt und arbeitet, muss man natürlich auch einmal einen kurzen Blick in die großen und vielen Gebäude, Säle und Räume der Europäischen Union werfen. Und genau das taten wir am 1. Februar 2017. Ein Bericht von Katharina Bredenfeld

mehr

09. Februar 2017 | Blog

Geschichte(n) erleben: Jubiläumsfeier 50 Jahre ASF in Israel vom 6. bis 8. März

1961, vor nunmehr bald 50 Jahren, kam die erste ASF-Freiwilligengruppe nach Israel. Mehr als 1.500 Menschen haben seitdem mit Aktion Sühnezeichen einen Friedensdienst in Israel geleistet. Sie haben Schoa-Überlebende betreut, in Archiven die NS-Zeit erforscht, in Frauenhäusern, jüdisch-arabischen Verständigungsprojekten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, in Jugenddörfern und anderen sozialen Projekten gearbeitet, Schulen gebaut und vieles mehr.

mehr

02. Februar 2017 | Blog

„Wir erinnern uns“ – Eine Woche im Gedenken an den Holocaust

Lea Fucks ist derzeit Freiwillige im Rehabilitationszentrum für Opfer von Totalitarismus und Kriege in Kiew. Hier gibt sie einen Einblick darin, wie in der Ukraine der Internationale Gedenktag an den Holocaust begangen wurde.

mehr

12. Januar 2017 | Blog

Johanna und Lothar Kreyssig erhalten die Ehrung „Gerechte unter den Völkern“

Die Gedenkstätte Yad VaShem in Jerusalem verleiht diesen Ehrentitel an das Ehepaar Kreyssig. Sie versteckten in der Zeit des Zweiten Weltkrieges Jüdinnen auf ihrem Hof in Hohenferchesar.

mehr

14. Dezember 2016 | Blog

Nach 50 Jahren: Rückblick auf einen Dienst in Israel

Ende Oktober traf sich die Generation von Freiwilligen, die vor 50 Jahren ihren Friedensdienst in Israel antraten, in Friedrichshafen am Bodensee. Ein Bericht von D. Eckhard Emmel

mehr

10. Dezember 2016 | Blog

"In 100 Jahren werden die Kinder fragen, wie unsere Generation so etwas zulassen konnte"

Chris Verfuß leistete 2015/16 einen Freiwilligendienst bei der Organisation UNITED sowie dem Projekt Stem in de Stad in Amsterdam, wo er mit geflüchteten Menschen arbeitete. Dieses Jahr hinterließ tiefe Eindrücke - in seinem abschließenden Bericht schreibt er über Fairness, Zufälle und Verantwortung für die Zukunft.

mehr

05. Dezember 2016 | Blog

Gedanken zur Gedenkfeier an Babyn Jar und zur Erinnerungskultur in der Ukraine

Die Freiwilligen Lea Fucks und Mathilda Linß machen zur Zeit einen Freiwilligendienst in der Ukraine. Sie blicken auf die Gedenkfeiern an das Massaker in Babyn Jar zurück.

mehr

02. Dezember 2016 | Blog

Die Wunschfolge

Till leistete einen Freiwilligendienst in Jerusalem, wo er in einem Altenheim und im Leo Baeck Institute tätig war. Bei seiner Arbeit mit historischen Dokumenten stieß er auf eine Wunschliste der besonderen Art.

mehr

25. November 2016 | Blog

Weihnachten im Goethe-Institut

Friederike Lürken war 2015/16 Freiwillige in Minsk, Belarus. Passend zum Ersten Advent berichtet sie mit viel Witz und Selbstironie von einer Weihnachtsfeier für Kinder, die sie gemeinsam mit Mitfreiwilligen im Minsker Goethe-Institut organisierte.

mehr

10. November 2016 | Blog

Keine Zukunft ohne Erinnerung

Zum sechsten Mal fand am 3. November in den Räumlichkeiten der jüdischen Gemeinde in Bochum das NRW-ISRAEL - FORUM statt. Diese Initiative ist Teil des Projekts HERAUSFORDERUNG ZUKUNFT. Das Forum möchte mit der jährlichen Veranstaltung einen Beitrag zur Verbesserung der deutsch-israelischen Beziehungen leisten.

mehr