Gedenkstätten

Ob in Polen, Deutschland oder in anderen Ländern: Sommerlager leisten vielfältige Arbeiten an kleineren und großen Gedenkstätten mit dem Ziel, sie als Orte der Erinnerung zu bewahren und Bildungsarbeit über Geschichte zu fördern.

mehr

Jüdische Gemeinden

Begegnung und Solidarität mit den kleinen und großen jüdischen Gemeinden in Europa sind wesentliche Merkmale unserer Arbeit in diesem Projektbereich. Sommerlager helfen dabei, Erinnerungsorte an die jüdische Kultur in Europa zu bewahren.

mehr

Menschen mit Behinderungen

Sprayen, Renovieren, Gartenarbeiten oder einen Kulturabend organisieren: In der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderungen geht es darum, Räume für echte Begegnung zu schaffen und Grenzen zu überwinden.

mehr

Viele weitere Projekte

Initiativen für demokratisches Handeln, Musik- und Kunstprojekte für Jugendliche, Renovierungsarbeiten für ehemalige ZwangsarbeiterInnen: Das Programm der Sommerlager ist so bunt wie seine TeilnehmerInnen verschieden sind.

mehr

Sommerlager 2008 in Lodz (Polen)

Ein alter Israeli mit einem leisen, schlichten „Thank You“, zwei Schweizer Urenkel einer im Ghetto verstorbenen Jüdin mit Tränen der Dankbarkeit und eine kanadische Familie, ebenfalls Nachkommen von Verstorbenen, mit Fotos, Film, Interview und Austausch der E-mail-Adressen. In diesen Momenten wussten wir, dass unsere Arbeit sinnvoll ist. Peter Baumgart, Eva-Maria Egger, Johannes Hering - TeamerInnen

"Des zum Zeichen bitten wir die Völker, die Gewalt von uns erlitten haben, dass sie uns erlauben, mit unseren Händen und mit unseren Mitteln in ihrem Land etwas Gutes zu tun."

Dr. Lothar Kreyssig, aus dem Aufruf zur Gründung der Aktion Sühnezeichen, 1958