Aktuelles | ASF-Aufruf zur #Unteilbar-Demo am 24. August | 09. Juli 2019

Für eine offene Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

 Für eine offene Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

240.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr zur #unteilbar-Demonstration nach Berlin. Es war ein großer Erfolg, dass so viele für ein demokratisches und solidarisches Miteinander auf die Straße gegangen sind. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste war von Anfang an bei der #unteilbar-Bewegung dabei.

#unteilbar geht weiter. Wir erleben eine Zunahme antisemitischer und rechtsextremer Gewalt und Hetze in den Parlamenten, auf der Straße und in den sozialen Netzwerken. Wir sehen die Not der Menschen auf der Flucht und die Gefahren, denen sie auf dem Mittelmeer und auf anderen Fluchtrouten ausgesetzt sind. Menschen in Not werden tagtäglich ausgegrenzt. Dagegen wollen wir ein deutliches Zeichen setzen.

Wir rufen dazu auf, am 24. August mit uns in Dresden auf die Straße zu gehen!

▶ Wir erheben unsere Stimme gegen Antisemitismus, Rassismus, Homophobie und jegliche andere Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit.

▶ Wir stehen ein für das Recht auf Asyl. Deutschland hat eine Verpflichtung, Geflüchtete aufzunehmen. Diese brauchen Schutz und Solidarität.

▶ Wir setzen uns für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben in unserer Gesellschaft der Vielen ein und fordern Teilhabe für alle Menschen, die in unserem Land zusammen leben.

▶ Wir fühlen uns allen Menschen und Initiativen verbunden, die miteinander Demokratie, Vielfalt und Solidarität leben und dafür eintreten.

Lasst uns zusammen auf die Straße gehen und zeigen: Wir sind viele! Für Solidarität statt Ausgrenzung!

Der Treffpunkt für die ASF-Gruppe ist am 24.08. um 12 Uhr an der Dresdner Kreuzkirche am Haupteingang. (An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden).

 

Sonderzug von Berlin nach Dresden

Wir bieten Euch Tickets für einen Sonderzug von Berlin nach Dresden an. Der Zug wird Berlin gegen 8:30 verlassen und gegen 22:30 zurück sein, wir werden dann als ASF-Gruppe gemeinsam fahren. Weitere Infos zu Preisen und zur Bestellung findet Ihr im Anmeldeformular.

Wir haben ein begrenztes ASF-Zugticket-Kontingent, deshalb bucht bitte schnell.

Weiterführende Infos zur Demonstration: www.unteilbar.org

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V. auf Instagram Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V. auf YouTube