Freiwilligen Patenschaften 2018/2019

Hier können Sie die Freiwilligen nach Ländern sortieren:

Aaron in Norwegen

Aaron aus Heilbronn wird in Norwegen Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Adem in den USA

Adem aus Hamburg wird in Philadelphia obdachlose Menschen unterstützen.

Pate werden

Alea in Frankreich

Alea aus Schwalstadt wird in Perpignan in einer Gedenkstätte arbeiten.

Pate werden

Aleksandr in Deutschland

Aleksandr aus Russland wird in Osnabrück die Arbeit der Gedenkstätte Augustaschacht unterstützen.

Pate werden

Aleksandra in Tschechien

Aleksandra Ida aus Potsdam wird in der Gedenkstätte Theresienstadt arbeiten.

Pate werden

Aleksandra in Deutschland

Aleksandra aus Moskau wird den "International Tracing Service", den Internationalen Suchdienst in Bad Arolsen unterstützen.

Pate werden

Alena in Belgien

Alena aus Minden wird in Brüssel für das "European Jewish Community Center" arbeiten.

Pate werden

Alexander in Israel

Alexander aus Jena wird in Haifa in dem Nachbarschaftsprojekt "Clore Centre" und in einem Seniorenheim des Verbandes "Irgun Jozej Merkas Europa" arbeiten.

Pate werden

Alice in Frankreich

Alice aus Frankfurt am Main wird in Paris in einer Arche mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Alina in Tschechien

Alina aus Picher wird in Brünn Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Alla in Deutschland

Alla aus der Ukraine wird die Bildungsabteilung der Kreisau-Initiative in Berlin unterstützen.

Pate werden

Ana in Deutschland

Ana aus den USA wird beim Diakoniewerk Simeon in Berlin Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Anastasiia in Deutschland

Anastasiia aus Russland wird in der Evangelischen Versöhnungskirche in der Gedenkstätte Dachau arbeiten.

Pate werden

Anna in Belgien

Anna aus Lilienthal wird in Mechelen in der Gedenk- und Bildungsstätte "Kazerne Dossin" arbeiten.

Pate werden

Anna in Tschechien

Anna aus Bochum wird in Brünn Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Anna-Victoria in Israel

Anna-Victoria aus Niederkassel wird in Jerusalem in der Gedenkstätte "Yad Vashem" und  in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Annika in Israel

Annika aus Köln wird in Jerusalem in der Gedenkstätte "Yad Vashem" und  in der Organisation "Amcha" in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Annika in Norwegen

Annika aus Dorsten wird in Andebu in Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Antanina in Deutschland

Antanina aus Belarus wird in Hambug in der Gedenkstätte Neuengamme und bei der "Solidarischen Hilfe im Alter" arbeiten.

Pate werden

Anton in Belgien

Anton aus Berlin wird in der "L'Arche de Bruxelles" in einer Lebensgemeinschaft mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Anton in der Ukraine

Anton aus Berlin wird in Perejaslav-Chmelnizkij ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder mit uns in Kontakt treten möchten, dann wenden Sie sich bitte an:

Kontakt:

Anna Rosa Böck
Referentin für Fundraising
Auguststr. 80
10117 Berlin
Tel: 030-28 395-228
E-Mail: boeck[at]asf-ev.de

ASF-Spendenkonto

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V.
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE68 1002 0500 0003 1137 00
Bank für Sozialwirtschaft Berlin

Spendensiegel

ASF geht verantwortungsvoll mit Ihren Patenschaftsspenden um!
Das wird jährlich vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und mit dem Spendensiegel bestätigt.

  • Gefördert vom
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •