Patenschaften für ein Land

Foto: Helena Schätzle

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste entsendet derzeit Freiwillige in vielfältige Projekte in 13 Ländern in Europa, Israel und den USA. Alle unsere Partnerländer sind auf ihre Art einzigartig und vielfältig. Was sie mit Deutschland und Aktion Sühnezeichen Friedensdienste verbindet, ist die Geschichte. ASF wurde gegründet in der Überzeugung, dass der erste Schritt zur Versöhnung von der Seite der Täter und ihrer Nachkommen zu gehen sei. Deshalb entsendet ASF jährlich ca. 180 Freiwillige, die einen Friedensdienst absolvieren. Lesen Sie mehr zu den Partnerländern.

Eine Patenschaft von 20,00€ monatlich unterstützt gezielt die Freiwilligenarbeit in einem ASF-Partnerland. Die Unterstützung kommt der gesamten Arbeit vor Ort zugute, den Freiwilligeneinsätzen in den Projekten und den Sommerlagern. Diese Förderung ist fortlaufend und kann jederzeit gekündigt werden. Einmal im Jahr erhalten Landespat*innen einen schönen Freiwilligenbericht aus dem jeweils gewählten Land.

Spenden Sie jetzt

https://www.asf-ev.de/de/spenden/jetzt-spenden/

Bitte teilen Sie uns über das Kommentarfeld mit, für welches der 13 Länder Ihre Patenschaft bestimmt ist.

Landespatenschaften sind für folgende Länder möglich:

-  Belarus
-  Belgien
-  Deutschland
-  Frankreich
-  Großbritannien
-  Israel
-  Niederlande
-  Norwegen
-  Polen
-  Russland
-  Tschechien
-  Ukraine
-  USA

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •