Stiften unter dem Dach von ASF

Unter dem Dach von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste können Sie Ihre eigene - rechtlich unselbständige - Stiftung errichten.

Stiftungskapital

Rechtlich unselbständige Stiftungen können ab 50.000 Euro Stiftungskapital unter dem Dach von ASF errichtet werden. Dies scheint zunächst ein hoher Betrag zu sein. Bedenkt man allerdings, dass nur die jährlichen Zinsen des Stiftungskapitals zur Umsetzung des vom Stifter festgelegten Zweckes eingesetzt werden dürfen, wird schnell deutlich, dass sich eine Stiftung nur bei einem hohen Kapitaleinsatz lohnt. Das Kapital der Stiftung darf nicht verbraucht werden und eine Stiftung kann erst aufgelöst oder umgewidmet werden, wenn der Stiftungszweck entfällt. So kann die Stiftung den Willen der Stifterin/des Stifters für sehr lange Zeit umsetzen.

Name und Satzung

Die/der Stifter_in kann die  Stiftung frei benennen, oft tragen Stiftungen die Namen der Stifter oder einer Person, an die erinnert werden soll. Die Stiftung erhält eine eigene Satzung und fördert innerhalb der Sühnezeichenarbeit genau den Bereich, den die/der Stifter_in als Stiftungszweck festlegen. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste fungiert als Treuhänderin der Stiftung und übernimmt die Verwaltungsarbeit.

Steuerersparnis

Wer eine eigene Stiftung gründet oder in den Kaptialstock einer bestehenden Stiftung spendet, kann zusätzlich zu den bis zu 20%, die er sein Bruttoeinkommen dadurch mindern kann, einen Betrag von bis zu 1 Mio. über 10 Jahre steuerlich geltend machen.

Gern kommen wir mit Ihnen ins Gespräch!

Stiftungen

Stiftungen sind in erhöhtem Maße steuerlich gefördert. Wenn Sie eine eigene Stiftung unter dem Dach von ASF errichten wollen, sprechen Sie bitte direkt mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt:

Jutta Weduwen
Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.
Geschäftsführerin
Auguststr. 80
10117 Berlin
Tel: 030 28395 -202
E-Mail: weduwen@asf-ev.de

  • Gefördert vom
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •