Patenschaft für ein Land

Foto: Helena Schätzle

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste entsendet derzeit Freiwillige in 9 europäische Länder, dazu in die USA und nach Israel. So unterschiedlich und einzigartig unsere Partnerländer sind, was sie mit Deutschland und Aktion Sühnezeichen Friedensdienste verbindet, ist die Vergangenheit. ASF wurde gegründet in der Überzeugung, dass die Schritte zur Versöhnung von unserer Seite aus zu gehen sind. Deshalb leisten rund 180 ASF-Freiwillige jährlich einen Friedensdienst in unterschiedlichsten Projekten in 11 Partnerländern. Lesen Sie mehr zu den Partnerländern und den einzelnen Projekten.

Mit einer Landes-Patenschaft ab 20 Euro monatlich unterstützen Sie gezielt die Freiwilligenarbeit in diesem von Ihnen ausgewählten ASF-Partnerland.
Ihre Unterstützung kommt der gesamten Arbeit von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in diesem Land zugute, sowohl dem Freiwilligenengagement in den Projekten als auch den internationalen Sommerlagern. Um Sie über unsere Arbeit vor Ort auf dem Laufenden zu halten, erhalten alle Landes-Patinnen und -Paten einmal im Jahr einen informativen Freiwilligenbericht aus dem jeweils gewählten Land. 

Für folgende Länder können Sie eine Patenschaft abschließen:

-   Belgien
-   Deutschland
-   Frankreich
-   Griechenland
-   Großbritannien
-   Israel
-   Niederlande
-   Norwegen
-   Polen
-   Tschechien
-   USA

Aufgrund der politischen Situation ist es aktuell nicht möglich, Freiwillige nach Belarus, Russland oder in die Ukraine zu entsenden. Wir sind aber mit unseren Projektpartnern dort in Kontakt und haben Freiwillige aus Belarus und Russland in unser internationales Deutschland-Programm aufgenommen.

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •