Regionalgruppe Münster

Die Regionalgruppe bei der Aktion "Wir erinnern" 2018 (Foto: Regionalgruppe Münster)

Unsere Regionalgruppe besteht aus etwa 15 aktiven ehemaligen Freiwilligen. Wir treffen uns einmal im Monat, um Veranstaltungen zu organisieren, aber auch um einfach etwas zu quatschen und Neuigkeiten auszutauschen. Obwohl es in Münster wirklich genug Möglichkeiten gibt, sich neben Uni, Ausbildung oder Job zu engagieren, verbindet die gemeinsame ASF Vergangenheit und das Interesse für unsere Themen doch nochmal auf andere Weise – das merkt man besonders beim Plätzchen backen, Grillen oder auf Spieleabenden.

Inhaltlich veranstalten wir Vorträge, historische Stadtrundgänge oder Exkursionen zu benachbarten Gedenkstätten bzw. historisch bedeutsamen Orten, putzen die Stolpersteine in Münster und helfen bei der Organisation des Zeitzeug*innencafes.

Wir freuen uns immer über Verstärkung und wenn ihr Lust habt euch einzubringen oder einfach einen vertrauten Anschluss in Münster sucht, seid ihr herzlich willkommen! Dazu müsst ihr auch keinen ASF-Hintergrund haben, kommt bei Interesse einfach vorbei oder kontaktiert uns unter muenster[at]asf-ev.de oder auf Facebook.

Stadtrundgang zum internationalen Holocaust Gedenktag

Zum internationalen Holocaust Gedenktag am 27. Januar 2019 veranstaltet die Regionalgruppe Münster der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. einen Stadtrundgang von der Mensa am Aasee zur Villa Ten Hompel.

mehr

Aktion "Wir erinnern" in Münster

Im November 2018 jährten sich die Novemberpogrome gegen die jüdische Bevölkerung zum 80. Mal. Mit einer bundesweiten Aktion lenkte Aktion Sühnezeichen mit den Regionalgruppen in verschiedenen Städten in Deutschland die Aufmerksamkeit auf jene Orte, die vor 80 Jahren zur Zielscheibe von Gewalt und Zerstörung wurden. Die Regionalgruppe Münster gedachte der Boykotte jüdischer Geschäfte in der Innenstadt.

mehr

Besuch der Mahn- und Gedenkstätte „Steinwache“ in Dortmund

Am 8. Januar 2016 lud die Regionalgruppe ein, gemeinsam die Mahn- und Gedenkstätte "Steinwache" und deren Geschichte zu erkunden.

mehr

Besuch der Villa ten Hompel in Münster

Beim Regionalgruppentreffen am 13.11.2015 besuchten die Teilnehmer*innen die Villa ten Hompel, welche eine große Rolle in der NS-Geschichte Münsters spielte.

mehr

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •