6 Fragen an den Bewerber

Fragen an die BewerberInnen aus anderen Ländern

1. Warum möchtest du einen freiwilligen Friedensdienst leisten und warum bewirbst du dich bei ASF (Aktion Sühnezeichen Friedensdienste)?

2. Bitte, schreibe etwas über dein bisheriges Engagement, deine Aktivitäten und Interessen: Welche Fähigkeiten bringst du mit? Was sind deine Erfahrungen im Zusammenleben und in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen?

3. In welchen Arbeitsfeldern möchtest du dich während des Dienstes engagieren und warum? (Falls mehrere Projekte in Frage kommen sollten, teile uns bitte deine Prioritäten mit.) In welchen Bereichen kannst du dir eine Mitarbeit gar nicht vorstellen und warum nicht?

4. Für welches Land bewirbst du dich (Deutschland / Großbritannien / Polen)? Was lockt dich zum Freiwilligendienst in diesem Land? Welche Hoffnungen hast du – und welche Befürchtungen?

5. Wenn du die Informationen über ASF und ihre Ziele mit deinen Vorstellungen vergleichst: welche Übereinstimmungen, Unterschiede und Fragen findest du?

6. Welche Pläne hast du für die Zeit nach dem Freiwilligendienst?

  • Gefördert vom
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •