Freiwilligen-Blog

02. September 2020 | Blog

„Wir müssen uns unsere Demokratie, die uns repräsentiert und die für uns alle funktioniert, zurückholen.“

LGBTQ+-Rechte in den USA heute und was das für die Community bedeutet. Katharina Rücker, Freiwillige in Cincinnati/USA für Jewish Family Service hat, passend zu unserem Jahresthema „On the basis of sex and gender“, ein Interview mit Luis Abolafia vom Victory Institute in Washington DC geführt.

mehr

15. Juli 2020 | Blog

Diskriminierung aufgrund von Sex und Gender sichtbar machen und bekämpfen

„Es sind mehr als vereinzelte unangenehme Erfahrungen, die Frauen, Transpersonen, nicht-binäre Personen oder intersexuelle Menschen machen", berichtet Anna aus ihrer Arbeit für das Antidiskriminierungsbüro RADAR in Rotterdam/Niederlande. Als Freiwillige unterstützt sie ihre Projektstelle, die sich der Recherche, der Erfassung von Diskriminierungserfahrungen und der Aufklärungs-und Informationsarbeit für die systematische Diskriminierung aufgrund der Geschlechtsidentität widmet.

mehr

25. Mai 2020 | Blog

Es gibt immer noch viel zu tun

Sasha aus Sankt-Petersburg engagiert sich als Freiwillige für ASF in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. In ihrem Blog-Beitrag erzählt sie von sprachlichen Herausforderungen, Perspektivwechseln und wie sich ihre Arbeit durch die Corona-Krise verändert hat.

mehr

25. Mai 2020 | Blog

Eigeninitiative gefragt - Bericht aus Bad Arolsen

Mariia absolviert derzeit einen Freiwilligendienst in den Arolsen Archives in Deutschland. Im Blog erklärt sie warum ihr Opa so wichtig für ihr Interesse an Geschichte war, was eigentlich "Effekte" sind und warum die Arbeit im Arolsen Archive so schnell nicht langweilig wird.

mehr

06. Mai 2020 | Blog

Freiwilligendienst auf Distanz - weit entfernt und doch verbunden

Josepha erzählt von ihrem Freiwilligendienst in Brüssel bei der European Union of Jewish Students, wie sie die plötzliche Unterbrechnung ihres Dienstes vor sechs Wochen erlebte und wie der Arbeitsalltag über große Distanzen weitergeht.

mehr

27. April 2020 | Blog

Balagan, Bo’ot und Kombina beschreiben den Freiwilligendienst in Israel

Der Freiwilligendienst in Israel in drei Worten? Mona engagiert sich als Freiwillige in Jerusalem in einem Kindergarten für Kinder mit Behinderungen und besucht für AMCHA Überlebende des Holocaust. In ihrem Blog-Beitrag beschreibt sie, was Chaos, Blase und die Lösung für ein scheinbar unlösbares Problem miteinander zu tun haben.

mehr

20. April 2020 | Blog

Lundheim = Möglichkeiten

Nora ist seit August Freiwillige in der inklusiven Folkehøgskole Lundheim in Norwegen. Als Stipendiater unterstützt sie die Schüler*innen des Internats dabei ihren Interessen zu folgen und nutzt zugleich die Zeit um sich auszuprobieren und ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.

mehr

05. März 2020 | Blog

"Was können wir tun, damit wir niemals in diese Situation kommen?"

Stefan leistet seinen Freiwilligendienst in Lublin in der Gedenkstätte Majdanek. Dort macht er Führungen durch die Gedenkstätte, hält Workshops ab und bietet historische Stadtführungen an.

mehr

20. Oktober 2019 | Blog

"Max the German" - ein Teil der Gemeinschaft

Maximilian war 2018/19 in einem Projekt für wohnungslose Menschen in Washington DC, USA, tätig. Im Blog beschreibt er, wie er sich langsam in das Projekt einarbeitete und eine Beziehung zu seinen Klient*innen aufbaute, bis er schließlich ein Teil der Community wurde.

mehr

03. Oktober 2019 | Blog

Eine Annäherung an Mitteleuropa

Jannik hat sich ein Jahr lang in der Gedenkstätte Lidice in Tschechien in der historischen Bildungsarbeit engagiert. Er hat sich dem Raum Mitteleuropa durch eine historisch-politische Perspektive angenährt, um festzustellen: die Gedenkstätte ist einer von vielen vergessenen Orten und Geschichten, an die es zu erinnern gilt.

mehr
  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •