Freiwilligen Patenschaften 2019/2020

Hier können Sie die Freiwilligen nach Ländern sortieren:

Aino in den Niederlanden

Aino Leena aus Frankfurt am Main wird in Amstelveen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Alina in Frankreich

Alina aus Frankfurt wird in Perpignan in einer Gedenkstätte arbeiten.

Pate werden

Alma in Belgien

Alma aus Landau wird in Willebroek in der Gedenkstätte "Nationaal Gedenkteken Fort Breendonk" arbeiten.

Pate werden

Amalie in Tschechien

Amalie aus Hannover wird in Prag ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Anastasia in Polen

Anastasia aus Sinsheim wird in Oświęcim in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Auschwitz arbeiten.

Pate werden

Anna in Deutschland

Anna aus der Ukraine wird in Hambug in der Gedenkstätte Neuengamme und bei der "Solidarischen Hilfe im Alter" arbeiten.

Pate werden

Anna in Deutschland

Anna aus der Ukraine wird in Osnabrück die Arbeit der Gedenkstätte Augustaschacht unterstützen.

Pate werden

Anna in den Niederlanden

Anna aus Freiberg wird in Rotterdam in der Organisation "Radar" für Gleichbehandlung und gegen Diskriminierung arbeiten.

Pate werden

Anna in Belgien

Anna aus Hildesheim wird in Brüssel für das "European Jewish Community Center" arbeiten.

Pate werden

Anna Emilia in Grossbritannien

Anna Emilia aus Hamburg wird in Coventry in einer Einrichtung mit psychisch kranken Menschen arbeiten.

Pate werden

Anne in Tschechien

Anne aus Neckargemünd wird in der Gedenkstätte Theresienstadt arbeiten.

Pate werden

Annika Sophie in Norwegen

Annika aus Hamburg wird in Andebu in Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Arthur in Deutschland

Arthur aus Frankreich wid in Weimar in der Gedenkstätte Buchenwald arbeiten.

Pate werden

Beke Marie in Belgien

Beke aus Wettenberg wird in Antwerpen in einem Flüchtlingsprojekt mit Frauen und Kindern arbeiten.

Pate werden

Bruno in den USA

Bruno aus Dresden wird in Skokie bei Chicago im Holocaust Museum arbeiten.

Pate werden

Carl Philipp in Israel

Carl Philipp aus Frankfurt wird in Jerusalem im "Central Archives for the History of the Jewish People" arbeiten und in der Organisation „Amcha“ Schoa-Überlebende unterstützen.

Pate werden

Carla in Russland

Carla aus Wuppertal wird in St. Petersburg ältere Menschen im Alltag unterstützen

Pate werden

Charlotte Sophie in den USA

Charlotte aus Wuppertal wird in Chicago sozial benachteiligte Menschen unterstützen.

Pate werden

Clara in den USA

Clara aus Beckedorf wird in Boston im "Hebrew Senior Life" ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Clara in den USA

Clara aus Blomberg wird in New York sozial benachteiligte Menschen unterstützen.

Pate werden

Clara in Israel

Clara aus Detmold wird in Jerusalem in der Forschungseinrichtung "Leo Baeck Institut" und im Seniorenheim "Beit Horim Siegfried Moses" arbeiten.

Pate werden

Corinna in Russland

Corinna aus Erftstadt wird in Perm ältere Menschen unterstützen und sich in der politischen Bildungsarbeit engagieren.

Pate werden

Daria in Deutschland

Daria aus Russland wird die Bildungsabteilung der Kreisau-Initiative in Berlin unterstützen.

Pate werden

David in Russland

David aus Gotha wird in Moskau in der historisch-politischen Bildungsarbeit bei Memorial tätig sein.

Pate werden

Elisabeth in Tschechien

Elisabeth aus Tecklenburg wird im Kulturzentrum Řehlovice (Groß Tschochau) arbeiten.

Pate werden

Elise in Tschechien

Elise aus Kronshagen wird in Brünn Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Emil in Norwegen

Emil aus Schwerin wird in Oslo mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Emilia in Israel

Emilia aus München wird in Nahariya bei "Kiwunim" mit Menschen mit Behinderungen und in der Organisation "Amcha" in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Emma in Deutschland

Emma aus Frankreich wird sich in Augsburg im "Grandhotel Cosmpolis" für geflüchtete Menschen engagieren.

Pate werden

Emma in den USA

Emma aus Tübingen wird in Washington im US Holocaust Memorial Museum arbeiten.

Pate werden

Eric in Russland

Eric aus Berlin wird in Moskau im Heilpädagogischen Zentrum mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Evelin in Belarus

Evelin aus Möckmühl wird in Minsk ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Fanni in Belgien

Fanni aus Woltersdorf wird in der "L'Arche de Bruxelles" in einer Lebensgemeinschaft mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Fanny in Norwegen

Fanny aus Pullach wird in Oslo mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Felix in den USA

Felix aus Goslar wird in Chicago ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Finn in Israel

Finn aus Buxtehude wird in Jerusalem Flüchtlinge und im Seniorenheim "Beit Bart" alte Menschen unterstützen.

Pate werden

Fiona in Russland

Fiona aus Cottbus wird in St. Petersburg ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Florin in Tschechien

Florin aus Osnabrück wird in der Gedenkstätte Lidice arbeiten.

Pate werden

Franca in den Niederlanden

Franca aus Wiesbaden wird in Vught in einer Gedenkstätte arbeiten.

Pate werden

Franka in den USA

Franka aus Düsseldorf wird in Washington die Arbeit des "American Jewish Committee" unterstützen.

Pate werden

Friedrich in Grossbritannien

Friedrich aus Berlin wird in London im "Leo Baeck Institut" arbeiten.

Pate werden

Greta in Frankreich

Greta aus Münster wird in Paris im Bereich Erinnerung arbeiten.

Pate werden

Hanna in Israel

Hanna aus Oranienburg wird in Jerusalem in der Gedenkstätte "Yad Vashem" und  in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Hanna-Lotta in Grossbritannien

Hanna-Lotta aus Bonn wird in der internationalen Begegnungsstätte "Coventry Cathedral" arbeiten.

Pate werden

Hannah in Grossbritannien

Hannah aus Oberkirch wird in London im *Jewish Museum" arbeiten.

Pate werden

Harry in den Niederlanden

Harry aus Braunschweig wird in der Arche Gouda mit Menschen mit Behinderungen leben und arbeiten.

Pate werden

Ina in den USA

Ina aus Hamm wird in einer Organisation in Philadelphia geflüchtete Menschen unterstützen.

Pate werden

Iona in Israel

Iona aus Freiburg wird in Haifa in dem Hort "Merkas Chinuch Leo Baeck" für arabische Kinder und in der Organisation "Amcha" in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Jakob in Israel

Jakob aus Biberach wird in Jerusalem im Frauenhaus "Ischa LeIscha" mit Kindern und im Verband "Irgun Jozej Merkas Europa" in der Betreuung alter Menschen arbeiten.

Pate werden

Jakob in Israel

Jakob aus Trier wird in Haifa in dem Nachbarschaftsprojekt "Clore Centre" und in einem Seniorenheim des Verbandes "Irgun Jozej Merkas Europa" arbeiten.

Pate werden

Jakob in Belgien

Jakob aus Berlin wird in Damme in einer Arche mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Jason in Israel

Jason aus Stahnsdorf wird in Afula in der anthroprosophisch ausgerichteten Einrichtung "Beit Uri" für Menschen mit Behinderungen sowie in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Jenny in Belarus

Jenny aus Salzkotten wird in Minsk mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Jette in Frankreich

Jette aus Schwerin wird in Nizza ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Jilka in Frankreich

Jilka aus Berlin wird in St. Jean Le Blanc im sozialen Bereich in einem Landwirtschaftsprojekt arbeiten.

Pate werden

Johan in Russland

Johan aus Berlin wird in St. Petersburg ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Johanna in den Niederlanden

Johanna aus Oyten wird in Amsterdam im Jüdischen Museum arbeiten.

Pate werden

Johanna in Norwegen

Johanna aus Ladelund wird in Alta in Nord-Norwegen mit älteren Menschen arbeiten.

Pate werden

Johannes in den Niederlanden

Johannes aus Birkweiler wird in den Niederlanden in der Gedenkstätte Westerbork arbeiten.

Pate werden

Jonathan in Norwegen

Jonathan aus Berlin wird in Alta in Nord-Norwegen mit älteren Menschen arbeiten.

Pate werden

Josepha in Belgien

Josepha aus Neustadt wird die Arbeit der Organisation "European Union of Jewish Students" unterstützen.

Pate werden

Jula in Belgien

Jula aus Dresden wird in Brüssel im Dokumentationszentrum für Geschichtsforschung arbeiten.

Pate werden

Julia in Belgien

Julia aus Ilmtal-Weinstraße wird sich in Brüssel in einer Organisation gegen Armut und für Menschenrechte engagieren.

Pate werden

Juliane in Polen

Juliane aus Tosterglope wird in Warszawa ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Justus in den USA

Justus aus Bad Iburg wird in Philadelphia obdachlosen Menschen unterstützen

Pate werden

Kadidiatou in den Niederlanden

Kadidiatou aus Bonn wird in Amsterdam mit suchtkranken Menschen arbeiten.

Pate werden

Karline in den USA

Karline aus Bonn wird in New York ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Katharina in den USA

Katharina aus Bad Homburg wird in Cincinnati ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Katharina in Israel

Katharina aus Tuttlingen wird in Haifa im Frauenhaus "Naschim Lema'an Naschim" und in Kirjat Motzkin in der Organisation „Amcha“ in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Kaya Dorothea in Belgien

Kaya Dorothea aus Heidesheim wird in Zoersel im "Huize Monnikenheide" mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Kristina in Deutschland

Kristina aus Russland wird in der Evangelischen Versöhnungskirche in der Gedenkstätte Dachau arbeiten.

Pate werden

Laura in Grossbritannien

Laura aus Dresden wird in London in der Forschungseinrichtung "The Wiener Library" arbeiten.

Pate werden

Lea in Grossbritannien

Lea aus Oerlinghausen wird in London in der "Association of Jewish Refugees" ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Leander in den USA

Leander aus Berlin wird in Boston im "Hebrew Senior Life" ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Lena in den Niederlanden

Lena aus Königsfeld wird in Amersfoort mit obdachlosen Menschen zusammenarbeiten.

Pate werden

Leyla in Frankreich

Leyla aus Schönwalde-Glien wird in Nantes mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten.

Pate werden

Lilith in Frankreich

Lilith aus Heidelberg wird in Paris in einer Arche mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Lina in Norwegen

Lina aus Greifswald wird in Evenskjer in Nord-Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Linus in Polen

Linus aus Erfurt wird in Gdańsk in der Gedenkstätte Stutthof arbeiten und ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Lorenz in Tschechien

Lorenz aus Offenburg wird in České Budějovice (Budweis) ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Luca in Norwegen

Luca aus Darmstadt wird in Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Lucas in der Ukraine

Lucas aus Unna wird in Odessa mit sozial benachteiligten Kindern arbeiten.

Pate werden

Lucie in Deutschland

Lucie aus Frankreich wird beim Diakoniewerk Simeon in Berlin Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Maja in Belarus

Maja aus Schkopau wird in Minsk ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Maren Sophie in Frankreich

Maren Sophie aus Sangerhausen wird in Verdun im Weltfriedenszentrum arbeiten.

Pate werden

Margo in den USA

Margo aus Köln wird in Skokie bei Chicago im Holocaust Museum arbeiten.

Pate werden

Marie in den Niederlanden

Marie aus Lohne wird sich in Amsterdam in der politischen Bildungsarbeit engagieren.

Pate werden

Marie in Belgien

Marie aus Obersulm wird in Eupen die Arbeit des belgischen Staatsarchiv unterstützen.

Pate werden

Marie-Josefine in den Niederlanden

Marie-Josefine aus Berlin wird im Anne Frank Haus in Amsterdam im Bildungsbereich arbeiten.

Pate werden

Mariia in Deutschland

Mariia aus der Ukraine wird im Bereich Erinnerung beim International Tracing Service in Bad Arolsen arbeiten.

Pate werden

Mariia in Deutschland

Mariia aus Russland wird in Berlin bei "Asyl in der Kirche" arbeiten und Mitglieder der Jüdischen Gemeinde besuchen.

Pate werden

Marit in Polen

Marit aus Lienen wird in Lódź in Polen ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Martha in Polen

Martha aus Marktredwitz wird in Kraków mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Martha in Belgien

Martha aus Rosenow wird in Brüssel im Museum "Musée Juif de Belgique" arbeiten.

Pate werden

Martina in Norwegen

Martina aus München wird in Evenskjer in Nord-Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Masha in Frankreich

Masha aus Oldenburg wird in Paris in einer Arche mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Matthias in der Ukraine

Matthias aus Pirna wird in Lwiw in einem Museum arbeiten und ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Meret in Frankreich

Meret aus Unna wird in Wambrechies in einer Arche mit Menschen mit Behinderungen leben und arbeiten.

Pate werden

Mia in Tschechien

Mia aus Münster wird in Brno mit Menschen mit Behinderungen zusammenarbeiten.

Pate werden

Mika Mia in der Ukraine

Mika aus Renningen wird in Kiew ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Miriam in den Niederlanden

Miriam aus Neuruppin wird in der Arche Gouda mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Miriam in Frankreich

Miriam aus Maulbronn wird in St. Jean Le Blanc im sozialen Bereich in einem Landwirtschaftsprojekt arbeiten.

Pate werden

Mona in Israel

Mona aus Dresden wird in Jerusalem in der Vorschule "Gan HaShikumi" für Kinder mit Behinderungen und in der Organisation "Amcha" in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Moritz in Polen

Moritz aus Berlin wird in Oświęcim im Jüdischen Zentrum mitarbeiten.

Pate werden

Moritz in Israel

Moritz aus Frankfurt wird in Tel Aviv im Seniorenheim "Beit Horim Anita Müller Cohen" und im Forschungszentrum "Kantor Center for Study of Contemporary Jewry" arbeiten. 

Pate werden

Nelly in Israel

Nelly aus Berlin wird in Tel Aviv Flüchtlinge und im Seniorenheim "Beit Horim Anita Müller Cohen" alte Menschen unterstützen.

Pate werden

Nora in Norwegen

Nora aus Bielefeld wird in Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Paige in Deutschland

Paige aus den USA wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen arbeiten und Mitglieder der Jüdischen Gemeinde Berlins unterstützen.

Pate werden

Paul in Frankreich

Paul aus Wettenberg wird in der Gedenkstätte Natzweiler-Struthof arbeiten.

Pate werden

Paul in den USA

Paul aus Aarbergen wird in Cleveland bei einer Menschenrechtsorganisation in der politischen Bildung arbeiten.

Pate werden

Paul in Tschechien

Paul aus Bremen wird in Vyškov (Wischau) mit Menschen mit Behinderungen zusammenarbeiten.

Pate werden

Paul in den USA

Paul aus Reutlingen wird in New York im sozialen Bereich obdachlose Menschen unterstützen.

Pate werden

Paul in Deutschland

Paul aus Frankreich wird wird in der Evangelischen Versöhnungskirche in der Gedenkstätte Dachau arbeiten.

Pate werden

Paula in den USA

Paula aus Berlin wird in Chicago sozial benachteiligte Menschen unterstützen.

Pate werden

Paula in Belgien

Paula aus Berlin wird in Drongen in einer Lebensgemeinschaft mit Menschen mit Behinderungen zusammen leben und arbeiten.

Pate werden

Phillip in Israel

Philip aus Langgöns wird in Tel Aviv in der Schule "Beit Sefer On" für Menschen mit Beeinträchtigungen und in der Betreuung alter Menschen arbeiten.

Pate werden

Pia in Tschechien

Pia aus Dägeling wird in Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe) mit älteren Menschen und in der kulturellen Bildung arbeiten.

Pate werden

Rebekka in Belgien

Rebekka aus Halle (Saale) wird in Mouscron mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Pate werden

Rita in Belarus

Rita aus Gronau wird in Minsk ältere Menschen im Alltag unterstützen.

Pate werden

Rosanna in Frankreich

Rosanna aus Nittendorf wird in Paris im "Maison de la Culture yiddish" arbeiten.

Pate werden

Ruben in Norwegen

Ruben aus Wentorf b. Hamburg wird in Evenskjer in Nord-Norwegen mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Ruth in Polen

Ruth aus Essen wird in Warszawa mit Menschen mit Behinderungen zusammen arbeiten.

Pate werden

Salome in Frankreich

Salome aus Bad Homburg wird in Paris im protestantischen Begegnungszentrum Foyer le Pont und einem Stadtteilcafé arbeiten.

Pate werden

Samuel in den USA

Samuel aus Berlin wird in Camden sozial benachteiligte Menschen unterstützen.

Pate werden

Selma in Deutschland

Selma aus Frankreich wird im Berliner ASF Büro arbeiten und ältere Menschen der Jüdischen Gemeinde besuchen.

Pate werden

Simon in Frankreich

Simon aus Mügeln wird in Paris bei "Yahad in Unum" die historische Bildungsarbeit unterstützen.

Pate werden

Sophie in Norwegen

Sophie aus Berlin wird in Ekne im Bildungs- und Dokumentationszentrum Falstad arbeiten.

Pate werden

Sophie in Israel

Sophie aus Potsdam wird in Jerusalem im "Beit Rachel Strauss" mit Kindern mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Stefan in Polen

Stefan aus Mainz wird in Lublin in der Gedenkstätte Majdanek arbeiten und ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Svea in Norwegen

Svea aus Eckernförde wird in Oslo die Menschen im Jüdischen Wohn- und Seniorenheim unterstützen.

Pate werden

Tabea Magda in Israel

Tabea aus Wernigerode wird in Jerusalem im "Beit Sefer Ilanot" mit Kindern mit Behinderungen arbeiten.

Pate werden

Theresa in den Niederlanden

Theresa aus Freiburg wird in Rotterdam Stadtteilarbeit leisten.

Pate werden

Tjard in den USA

Tjard aus Wiesbaden wird in New York ältere Menschen unterstützen.

Pate werden

Valentina in Tschechien

Valentina aus Riedlingen wird in Brünn Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Pate werden

Vanessa in Israel

Vanessa aus Karlsruhe wird in Nahariya bei Kiwunim mit Menschen mit Behinderungen und in der Organisation Amcha in der Betreuung von Schoa-Überlebenden arbeiten.

Pate werden

Yana in Deutschland

Yana aus der Ukraine wid in Weimar in der Gedenkstätte Buchenwald arbeiten.

Pate werden

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder mit uns in Kontakt treten möchten, dann wenden Sie sich bitte an:

Kontakt:

Anna Rosa Böck
Referentin für Fundraising
Auguststr. 80
10117 Berlin
Tel: 030-28 395-228
E-Mail: boeck[at]asf-ev.de

ASF-Spendenkonto

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V.
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE68 1002 0500 0003 1137 00
Bank für Sozialwirtschaft Berlin

Spendensiegel

ASF geht verantwortungsvoll mit Ihren Patenschaftsspenden um!
Das wird jährlich vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und mit dem Spendensiegel bestätigt.

  • Gefördert vom
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •  
  •