Sachbearbeiter*in (m/w/*) für die Sommerlagerarbeit

Stellenbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit:
30 Stunden/Woche
Befristung: unbefristet
Gehalt
: in Anlehnung an TVöD 7 sowie betrieblicher Altersversorgung und Kinderzulage
Arbeitsort: Berlin

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) organisiert Freiwilligendienste und Begegnungsprogramme in Europa, Israel und den USA. Gemeinsam mit Partner*innen vor Ort organisiert ASF in jedem Sommer bis zu 20 internationale Sommerlager in verschiedenen Ländern. In den Sommerlagern leben, lernen und arbeiten die Teilnehmer*innen zwischen 16 und 80 Jahren in internationalen Gruppen für zwei bis drei Wochen in unterschiedlichen Projekten. Vor dem Hintergrund einer kritischen Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte engagiert sich ASF für eine sensible Erinnerung, Vielfalt und Frieden und setzt Zeichen gegen Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/*) für die Sommerlagerarbeit (30h / Woche).

Ihre zukünftigen Aufgaben
Sie tragen an zentraler Stelle zu einem guten Ablauf unserer internationalen Sommerlager bei:

  • Sie unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit und die Werbung für die Sommerlager, u.A. durch die Pflege der Homepage, Zuarbeit zur Erstellung von Flyern und die Bereitstellung von Posts für die sozialen Netzwerke.
  • Sie kommunizieren mit Teilnehmer*innen, Projektpartner*innen und Teamer*innen (teilweise auf Englisch).
  • Sie stellen pädagogische, landesspezifische und inhaltliche Hintergrundinformationen zusammen.
  • Sie verwalten die Anmeldungen, pflegen die Datenbank und erstellen Übersichten.
  • Sie sind verantwortlich für die administrative Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung unserer Sommerlager.
  • Sie rechnen die Sommerlager ab und unterstützen Ihre Kolleg*innen bei der Erstellung von Ver-wendungsnachweisen.
  • Sie buchen Unterkünfte, Fahrkarten und weitere Dienstleistungen und verwalten die administrative Beantragung von Visa.

Ihr Profil

  • Sie haben Freude an der internationalen Arbeit mit engagierten Menschen.
  • Sie bringen Erfahrungen in der administrativen und organisatorischen Begleitung von Program-men, gerne im internationalen Bereich, mit.
  • Sie haben Erfahrungen in der Büroorganisation, können Ihre Zeit gut einteilen und organisieren gerne und gut. Sie können sich flexibel den wechselnden Anforderungen anpassen.
  • Sie kommunizieren gerne, auch in Englisch.
  • Sie sind geübt im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und in Internetrecherchen. Wir freuen uns, wenn Sie Erfahrungen in der Homepage-Pflege mitbringen.
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung.
  • Sie interessieren sich für die Themen und Arbeitsschwerpunkte von Aktion Sühnezeichen Frie-densdienste.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse.
  • Sie sind belastbar, zuverlässig, selbständig und haben Freude an der Teamarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen.

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und sinnstiftende Arbeit in einer Organisation, die stetig inspiriert ist durch junge Menschen und durch internationale Partner*innen mit vielfältigen Perspektiven.
  • Die Mitwirkung und Mitgestaltung der Arbeit gegen aktuelle Formen von Antisemitismus, Ras-sismus und Rechtsextremismus.
  • Die Mitarbeit in einem dynamischen, kreativen und internationalen Team mit gutem Betriebsklima und wertschätzender Zusammenarbeit.
  • Ein Gehalt in Anlehnung an TVöD 7 sowie betrieblicher Altersversorgung und Kinderzulage.
  • Einen zentralen Arbeitsplatz in Berlin-Mitte und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir möchten die Stelle bald besetzen und freuen uns über Ihre zeitnahe Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) in einer PDF-Datei an stuewe[at]asf-ev[.]de.
Für Rückfragen steht Ihnen unsere Referentin für die Sommerlagerarbeit, Alexandra Gurkova, zur Verfü-gung: gurkova[at]asf-ev[.]de
Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, können nicht übernommen werden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz:
Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns die Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personen-bezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten (vgl. Art. 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG).
Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre elektronisch übermittelten Daten gelöscht, es sei denn, sie werden zum Zwecke der Anstellung weiter benötigt.
Alle weiteren Informationen zum Datenschutz bei Aktion Sühnezeichen Friedensdienste finden Sie in unserer Datenschutzerklä-rung unter https://www.asf-ev.de/de/datenschutz/.

  • Gefördert vom:
  • im Rahmen des Bundesprogramm
  •  
  •