Stellenangebote bei Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

Mitarbeiter_innen von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste zur Frühlingsklausur 2016.

© Bild: Gundi Abramski

Mitarbeiter_innen von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste zur Frühlingsklausur 2016.

Mitarbeiter_innen gesucht

Studentische_r Mitarbeiter_in  mit 8h / Woche ab 1.4.2017

im Freiwilligenbereich für die Länder Russland, Ukraine, Belarus und Norwegen
Die Arbeit von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) geschieht im Bewusstsein der gegenwärtigen Bedeutung des Nationalsozialismus und der Schoa. ASF entsendet vor diesem Hintergrund jährlich 180 Freiwillige in 11 europäische Länder, nach Israel und in die USA. Darüber hinaus veranstaltet ASF jährlich ca. 30 internationale Sommerlager.

Aufgaben:

  • Unterstützung der Visabeantragung für Russland, Ukraine und Belarus
  • Unterstützung anfallender Büroarbeiten: Ablage, Übersetzungen, Datenbankpflege, Abrechnungen, etc., Reisebuchungen, Korrespondenz
  • Vorbereitung und Begleitung der dreitägigen Orientierungstage für die Russland-Freiwilligen im September jeden Jahres
  • Unterstützung des Bewerbungs-, Auswahl- und Vorbereitungsverfahrens für langfristige Freiwillige in den genannten Ländern


Anforderungen:

  • Sehr gute Russisch- und Deutsch-Kenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Interesse an aktuellen gesellschaftspolitischen Themen und den ASF Arbeitsschwerpunkten
  • Gute Kenntnisse in den Microsoft Office Anwendungen
  • Organisationstalent und Freude an Büroarbeit
  • Selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit (Bereitschaft zum flexiblen Arbeiten)


Sie sollten zuverlässig und korrekt arbeiten und mit Stress umgehen können.

Außerdem:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in einem vielseitigen und anspruchsvollen Tätigkeitsbereich zu arbeiten. Sie gewinnen spannende Einblicke in die Arbeit einer internationalen, politischen Organisation und arbeiten eng in einem dynamischen Team.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 8 Stunden. Die Stelle wird mit 10 € pro Stunde vergütet. Die/der Mitarbeiter*in sollte die Stelle mindestens bis zum 31.12.2018 ausüben können.

Bewerbungsunterlagen bitte in einer PDF bis 1.3.2017 an: Sina Gasde (Referentin für Freiwilligenarbeit) gasde@asf-ev.de
Bewerbungsgespräche finden am 13. März 2017 in der ASF-Geschäftsstelle statt.
Rückfragen bitte telefonisch an 030 28395-181.

Mitarbeiter_in für den Spenden-Service und die administrative Abwicklung von Freiwilligenprogrammen mit 33h/Woche

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiter_in für den Spenden-Service und für die administrative Abwicklung des Programms Erasmus+/Jugend in Aktion/Europäische Freiwilligendienste (EFD).

Die Stelle ist zunächst befristet bis 01.02.2018 mit der Möglichkeit zur Entfristung.

Ihre Aufgaben im Bereich des Spenden-Service:

  • Telefonische Spender_innen-Kommunikation, u.a. Bedankung, Betreuung
  • Spenden-Telefon, kleine Telefonkampagnen
  • Spendenbuchhaltung
  • Arbeit mit der Fundraising-Software ENTER BRAIN / Datenbankpflege
  • Adresspflege, -recherche und -aufbereitung
  • Koordination von Anlassspenden
  • Dankbriefmanagement

Ihre Aufgaben im Bereich der Administration des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD):

  • Vorbereitung und Zuarbeit für EFD-Anträge
  • Vorbereitung von Verwendungsnachweisen für die Fundraising-Referentin
  • Kommunikation mit den Länderbeauftragten und den EFD-Freiwilligen
  • Administration der Vorgänge rund um dem EFD (Anmeldung Krankenversicherung und EFD-Begleitseminare in Deutschland)
  • Unterstützung der Fundraising-Referentin

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Grundlagen der Buchführung
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse (Excel, Datenbanken, TYPO 3)
  • Spaß an Kommunikation, kontaktfreudig, redegewandt
  • Spaß an Verwaltungsabläufen
  • Fähigkeit zu strukturiertem, selbständigem und kollegialem Arbeiten
  • idealerweise Erfahrungen im Bereich Spenden-Service und/oder Kenntnisse des EU-Programms Erasmus+
  • Interesse an interkulturellem Dialog und den gegenwärtigen Folgen der NS-Geschichte

Vergütung: angelehnt an TVÖD Entgeltgruppe 6
Dienstort: ASF-Geschäftsstelle in Berlin
Arbeitszeit: 33 Stunden/Woche

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per Email (in einer pdf-Datei) bis zum 28.02.2017 an: stuewe[at]asf-ev.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Adriana Koch (030 28 395 -208)
Nähere Informationen zu ASF: http://www.asf-ev.de

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 07.03.2017 in Berlin geführt.

Stellenausschreibungen im Überblick